Hey, ich bin Miriam!

Ich zeige dir, wie du die Schatten der Vergangenheit loslassen und dich als Mama (wieder) finden kannst. Gestalte deine Mutterschaft, wie es dir entspricht und nimm das Leben leicht, auch wenn ́s mal schwer ist! Darf ich dich ein Stück auf deinem Weg begleiten?

Hey, ich bin Miriam!

Ich zeige dir, wie du die Schatten der Vergangenheit loslassen und dich als Mama (wieder) finden kannst. Gestalte deine Mutterschaft, wie es dir entspricht und nimm das Leben leicht, auch wenn ́s mal schwer ist! Darf ich dich ein Stück auf deinem Weg begleiten?

Werden wir Mutter, verlieren wir selbst ein Stück. Manchmal wissen wir auch gar nicht (mehr) wer wir überhaupt sind, geschweige denn, wer wir eigentlich waren bevor wir Mutter wurden. Dieses Verlieren ist eine wunderbare Chance sich selbst (wieder) zu finden.

Auf unserer Reise der Mutterschaft bekommen wir ständig die Gelegenheit genauer hinzuschauen. Wie war meine Schwangerschaft, wie verliefen die Geburt und die ersten Lebenswochen mit meinem Kind? Auch später halten uns Kinder stets einen Spiegel vor und drücken unsere Triggerpunkte. Haben wir alte Wunden nicht geheilt und eingekapselte Gefühle nicht befreit, kann der Alltag mit Kindern zum Minenfeld werden.

Am Ende sind wir in einem Kreislauf aus Selbstvorwürfen und Zweifeln gefangen.

Ich helfe dir dabei dir wieder ein Stück näher zu kommen, alte Wunden zu heilen und den Tanz des Lebens, stabil und doch flexibel, mitzutanzen.

MEINE ART ZU ARBEITEN

Werden wir Mutter, verlieren wir selbst ein Stück. Manchmal wissen wir gar nicht mehr wer wir überhaupt sind, geschweige denn, wer wir eigentlich waren bevor wir Mutter wurden.

Dieses Verlieren ist eine wunderbare Chance sich selbst (wieder) zu finden. Dazu öffnet die Mutterschaft ein Tor in die Vergangenheit. Kinder haben die wunderbare Gabe unsere Triggerpunkte zu drücken. Haben wir alte Wunden nicht geheilt und eingekapselte Gefühle nicht befreit, kann der Alltag mit Kindern zum Minenfeld werden.

Am Ende sind wir in einem Kreislauf aus Selbstvorwürfen und Zweifeln gefangen.

Ich helfe dir dabei, dir wieder ein Stück näher zu kommen, alte Wunden zu heilen und den Tanz des Lebens, stabil und doch flexibel, mitzutanzen.

MEINE ART ZU ARBEITEN

Mein Warum


So viele Frauen stellen sich die Frage, ob sie eine „gute“ Mutter sind nur weil sie nicht zu 100% in der Mutterrolle aufgehen oder, weil sie im Alltag immer wieder Momente haben, in denen sie aus ihrer Rolle fallen. Momente, in denen die Emotionen überkochen. In denen alles zu viel ist und man irgendwie alles „falsch“ macht. Man ist dann schnell in einem Gedankenstrudel aus Selbstvorwürfen und schlechtem Gewissen gefangen. Ich kenne diesen inneren Kampf so gut. Irgendwann hatte ich aber genug. Ich habe aufgehört mich selbst zu bewerten. Ich habe das Richtig oder Falsch losgelassen. Ich sage dir: du musst nicht zu 100% alles richtig machen. Du musst nur zu 100% DU sein. Allerdings frei von all den Schatten, die sich über deine Essenz gelegt haben.

Deine Rolle als Mutter ist nur eine von vielen Rollen, die du im Laufe deines Lebens einnimmst. Wenn du aber nicht weißt, wer DU bist, dann verlierst du dich in einer dieser Rollen. Du verlierst dich selbst in deinem inneren Kampf. Lass diesen Kampf los. Je mehr du DU bist, desto leichter wird es dir Fallen in die Rollen des Lebens zu schlüpfen und Kraft aus deinem Inneren zu schöpfen. Je mehr du DU bist, desto leichter wirst du eine erfüllte Mutterschaft leben. Denn das „wie“ du BIST, hat mehr Einfluss auf deine Kinder als all das theoretische Wissen über Erziehung oder die Versuche, immer alles „richtig“ zu machen. Es ist Zeit, dass du dich auf den Weg machst. Auf den Weg zu dir selbst. Wenn du magst gehe ich diesen Weg ein Stück gemeinsam mit dir.

Mein Warum


So viele Frauen stellen sich die Frage, ob sie eine „gute“ Mutter sind nur weil sie nicht zu 100% in der Mutterrolle aufgehen oder, weil sie im Alltag immer wieder Momente haben, in denen sie aus ihrer Rolle fallen. Momente, in denen die Emotionen überkochen. In denen alles zu viel ist und man irgendwie alles „falsch“ macht. Man ist dann schnell in einem Gedankenstrudel aus Selbstvorwürfen und schlechtem Gewissen gefangen. Ich kenne diesen inneren Kampf so gut. Irgendwann hatte ich aber genug. Ich habe aufgehört mich selbst zu bewerten. Ich habe das Richtig oder Falsch losgelassen. Ich sage dir: du musst nicht zu 100% alles richtig machen. Du musst nur zu 100% DU sein. Allerdings frei von all den Schatten, die sich über deine Essenz gelegt haben.

Deine Rolle als Mutter ist nur eine von vielen Rollen, die du im Laufe deines Lebens einnimmst. Wenn du aber nicht weißt, wer DU bist, dann verlierst du dich in einer dieser Rollen. Du verlierst dich selbst in deinem inneren Kampf. Lass diesen Kampf los. Je mehr du DU bist, desto leichter wird es dir Fallen in die Rollen des Lebens zu schlüpfen und Kraft aus deinem Inneren zu schöpfen. Je mehr du DU bist, desto leichter wirst du eine erfüllte Mutterschaft leben. Denn das „wie“ du BIST, hat mehr Einfluss auf deine Kinder als all das theoretische Wissen über Erziehung oder die Versuche, immer alles „richtig“ zu machen. Es ist Zeit, dass du dich auf den Weg machst. Auf den Weg zu dir selbst. Wenn du magst gehe ich diesen Weg ein Stück gemeinsam mit dir.

Möchtest du, dass ich dich ein Stück auf deinem Weg begleite?


Trage dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte regelmäßig Impulse für deinen Weg. Mit deiner Anmeldung erhältst du ein kleines Dankeschön von mir

Du erhältst meinen Newsletter einmal im Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.



Möchtest du, dass ich dich ein Stück auf deinem Weg begleite?


Trage dich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte regelmäßig Impulse für deinen Weg. Mit deiner Anmeldung erhältst du mein 30 Tage Journal „Selbstfindung als Mama“ geschenkt


Du erhältst meinen Newsletter einmal im Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.