Meine Geschichte

Durch die Geburt meiner ersten Tochter geriet ich in eine große Krise. Der Start in meine Rolle als Mama war nicht federleicht, sondern steinig. Diese Steine hatte ich mir allerdings schon Jahre zuvor in den Weg gelegt, indem ich immer wieder vor meinen Lebensthemen davon gelaufen war. Im Grunde lenkte ich mich mein ganzes Leben lang von meiner Vergangenheit und meinen Schatten ab. Die Mutterschaft öffnete das Tor in diese Vergangenheit und gab mir die Gelegenheit noch einmal genauer hin zu sehen. Ich setzte mich in den folgenden Jahren radikal mit meiner Kindheit, mir selbst und den aktuellen Lebensthemen auseinander. Ich durchleuchtete alle Rollen, die ich eingenommen hatte und legte alle Masken ab.
Ich begann mich um mich selbst zu kümmern, befreite mich von tief in mir verborgenen Emotionen und löste alte Glaubenssätzen auf.

Das war nicht einfach, denn ich ging durch viele dunkle Täler. Aber genau in dieser Dunkelheit fand ich meinen Kern, meine Essenz. Ich fand mich und meine innere Vielfalt. Ich lernte genau diese Vielfalt anzunehmen und sogar zu lieben. Ich weiß mittlerweile ganz genau wer ICH bin, wohin ich möchte und wie ich mich in den Rollen meines Lebens fühlen will. Ich trage keine Masken mehr und ich gestalte mein (Familien-) Leben wie es mir entspricht. Mit jedem Schritt auf meiner Reise konnte ich mich gesünder mit meinen Kindern verbinden. Umso ruhiger es in mir wurde, desto aufmerksamer konnte ich ihnen gegenüber sein. Viele Antworten, die ich auf meiner Reise suchte waren auf einer anderen Ebene zu finden. Auf diese Weise öffnete ich mich für eine neue Wahrnehmung der Welt und fand einen tiefen, inneren Frieden, der mir nun hilft in meiner Mitte zu bleiben – selbst wenn im Außen die Stürme des Lebens vorbeiziehen.

Auf meinem Weg

Auf meinem Weg zu mir lernte ich, dass die Geschichte eines Menschen schon vor seiner physischen Geburt beginnt. Ich lernte, dass unsere Zellen und unser Herz so viel mehr Weisheit besitzen als es der Verstand (be-) greifen kann. Ich verstand, dass Verdrängung ein Schutzmechanismus ist, der langfristig aber dazu führt, dass wir einen Teil von uns selbst verneinen. All die verdrängten Erfahrungen und Emotionen sitzen in unserem Unterbewusstsein und steuern unser Denken, Fühlen, Wollen und Handeln. Erst wenn wir in die Tiefen unseres Seins blicken und dort in der Dunkelheit unser inneres Licht anzünden, haben wir die Chance all die eingesperrten Emotionen frei zu lassen und uns selbst damit zu befreien. Je mehr Bewusstsein wir für unsere innere Welt erschaffen, desto selbstbestimmter können wir unser Leben gestalten. Je mehr wir in Verbindung mit uns selbst, mit unserer Essenz leben, desto friedlicher wird unser Blick auf die Welt. Wenn wir Körper, Geist und Seele verbinden, dann ist Heilung möglich.

Ich bin

Zweifach-Mädchenmama, Freundin, Auswanderin, Wortspenderin, Seelentaucherin, Feinfühlerin, Tiefblickerin, Zuhörerin, Mutmacherin, Innere Kind Freundin, Herzmensch, Kerzenanzündering, Räucherfee, Tagträumerin, Septemberkind, Gefühle-Annehmerin, Leseratte, Geheimnisbewahrerin
Teilzeit-Melancholikerin, Autosängerin, Espresso-Junkie, Glücksforscherin, Ent-wicklungshelferin, Selbstverwirklicherin, Gedankencamperin, Hobby-Philosophin, Mitfühlerin, Perspektivenwechslerin, Superhuman, Spritibird, Lautsprecherin, Zukunftsmalerin, Himmelbeobachterin, Sinnsucherin, Wellenreiterin, Schreiberling, Zitate-Liebhaberin, Herzwärmerin, Strahlemädchen, Grenzenloslasserin, Gedankenordnerin, Herzöffnerin, Pferdemädchen, Naturbestaunerin, Stadtliebhaberin, Beobachterin, Wahrnehmerin, Vertrauenshaberin, Ordnungsliebhaberin, Chaotin, Essenzsucherin, Energie, Balancehalterin, Loslasserin, Kraftschöpferin, Gefühlsbejaherin…und stets in Wandlung.


„Ich lebe meine innere Vielfalt und wünsche mir, dass du auch deine lebst.“


Ich schöpfe Kraft aus mir selbst, habe tiefes Vertrauen ins Leben und freue mich auf jeden Tag, an dem ich wachse.
Heilung alter Wunden, Akzeptanz der eigenen Schatten, Selbstfindung, inneres Wachstum & Stabilität in stürmischen Zeiten – dafür stehe ich. Und ich kann dir helfen, wie auch du voller Vertrauen durch ́s Leben gehen kannst


Meine Angebote

Ich schöpfe Kraft aus mir selbst, habe tiefes Vertrauen ins Leben und freue mich auf jeden Tag, an dem ich wachse.
Heilung alter Wunden, Akzeptanz der eigenen Schatten, Selbstfindung, innerer Wachstum & Stabilität in stürmischen Zeiten – dafür stehe ich. Und ich kann dir helfen, wie auch du voller Vertrauen durch ́s Leben gehen kannst


Meine Angebote

Referenzen


Referenzen


Meine größte Referenz ist meine eigene Geschichte. All das was ich dir beibringe habe ich selbst durchlebt und lösen dürfen. Ich konnte den Schmerz, die Wut und die Enttäuschung aus meiner Kindheit in Dankbarkeit wandeln. Ich habe gelernt, wie ich zu mir selbst finde anstatt zu verdrängen und davon zu laufen. Auf meinem Weg haben mir dabei vor allem unzählige Bücher und Selbsterfahrungen geholfen.

Hier findest du eine Übersicht zu all den Büchern, die ich dir zur Selbstarbeit empfehlen kann:

Zur Bücherei

Wenn du wissen möchtest was andere über mich sagen, schaue dir gerne meine Testimonials an:

Testimonials

Ausbildungen


Um dir auf eine professionelle Art helfen zu können habe ich natürlich auch Aus- und Weiterbildungen gemacht:


Zertifizierter Inner Balance Coach

Während meiner 10-monatigen Ausbildung zum Inner Balance Coach bei Nina Pettenberg habe ich gelernt, wie man Menschen professionell durch ihre individuellen Prozesse begleitet. Ninas Arbeit ist sehr intuitiv & kreativ. So durfte auch ich erfahren wie wertvoll kreative Arbeit ist. Unsere Seele kommuniziert in Bildern, diese Bilder entstehen wenn wir ihnen Raum geben. Nina beeinflusst meine Arbeit vor allem durch den Seelenwunschkompass®, dem Gestalten von Essenzkarten (Visionboards der Seele), Body Mapping, intuitives Schreiben und Journaling.

Zertifizierte Mutterleicht Trainerin

Während sich meine Ausbildung als Inner Balance Coach auf die Arbeit im Einzel-Coaching konzentriert, ermöglicht mir meine Ausbildung zur Mutterleicht Trainerin auch Workshops für Gruppen durchzuführen. Als Grundlage dient das ganzheitliche Mutterleicht Rollenmodell. Darauf aufbauend fließen Elemente aus der energetischen Psychologie, die wirksamsten Werkzeuge des NLPs, der Erlebnispädagogik und systemischen Methoden mit ein. Unterstützt wird dieser sehr effektive Prozess durch klassische und moderne Kreativitätstechniken, Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen.

Zertifizierter Evolve Trainer

Durch meine Ausbildung bei Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller habe ich neueste Methoden und Techniken gelernt, die innerhalb kürzester Zeit tiefe Erkenntnisse, Transformationen und Auflösungen bei Themen wie Depression, Ängste, Trauer und Verlust hervorrufen können. Hier habe ich konkrete Strategien an die Hand bekommen, um Grenzen, Süchte und alte Muster zu durchbrechen. Evolve ist ein komplett eigener Coachingprozess, der wirklich tief geht und voraussetzt, dass man bereit ist alle versteckten Nutzen aufzudecken und abzulegen.

Meine ANGEBOTE

Weiterbildungen, Seminare & Onlinekurse

I am – Onlinekurs von Laura Malina Seiler
Unkarma – Onlinekurs von Bahar Yilmaz
Mutterleicht – Onlinekurs von Nina Pettenberg
Geburtstrauma Kongress – Lucia von Fürstenberg-Maoz
Regelmäßige Teilnahme an Online Kongressen, Webinaren, Online Workshops und Challenges

Coachings

Ich möchte mich stets weiter ent-wickeln. Deshalb lasse auch ich mich coachen. Durch meine Ausbildungen habe ich wundervolle Coaches kennengelernt, mit denen ich regelmäßig im Austausch bin. Neben beruflichen Themen, lasse ich mir auch Impulse für meinen persönlichen Weg geben. Niemand sollte seinen Weg alleine gehen.